Angaben aus der Verlagsmeldung

Der Tote im Netz : Ein Usedom-Krimi Scheunemann, Der Tote im Netz / von Frauke Scheunemann




Auf der Sonneninsel Usedom lauert das Verbrechen – der erste Fall für Radioreporterin Franziska Mai und Kommissar Kay Lorenz


Im Seebad Heringsdorf auf Usedom herrscht Aufruhr: Bäderland-Radio, der kleine Ostsee-Lokalsender, soll von einem größeren Konkurrenten geschluckt werden. Radioreporterin Franziska Mai ist zwar der Liebe wegen auf die Insel gezogen, aber nun gilt es, ihren Job zu retten. Ihre Idee: ein neues Format, bei dem die Usedomer alles auf den Tisch bringen können, was ihnen unter den Nägeln brennt. Und Franziska versucht zu helfen. 


Aber bald geht es nicht mehr um Nachbarschaftsstreitigkeiten, sondern um den Mord an einem Fischer, der tot in sein eigenes Netz gewickelt im Hafen von Peenemünde gefunden wird – in seine Brust das Wort »Rache« eingeritzt.


Franziska wittert ihre Chance und mischt sich in die Ermittlungen ein. Und kommt sich nicht nur mit Kommissar Kay Lorenz ins Gehege, sondern auch dem Mörder gefährlich nahe.