Angaben aus der Verlagsmeldung

Sämtliche Schriften (Lein) : Berner Ausgabe Humboldt,Schriften (Leinen) / von Alexander von Humboldt



Alexander von Humboldt (1769–1859), Forschungsreisender und Naturwissenschaftler, war zudem der internationalste Publizist seiner Zeit. Neben seinen Büchern veröffentlichte er Hunderte von Artikeln, Essays, Briefen und Beiträgen zu Werken anderer Autoren. Seine Schriften erschienen in zahlreichen internationalen Medien, in mehr als einem Dutzend Sprachen, auf fünf Kontinenten. Sie berichten von seinen Expeditionen. Sie leisten Beiträge zu diversen Forschungsgebieten von der Anthropologie bis hin zur Klimatologie. Sie nehmen Stellung zu politischen und ökonomischen Themen, zum Kolonialismus, zur Sklaverei, zur Judenemanzipation, zum Welthandel. Sie entwerfen wissenschaftliche Programme, etwa zur Pflanzengeographie oder zu weltweiten Messstationen. Und nicht zuletzt haben sie ästhetische Qualitäten. Der Verfasser des »Kosmos« war auch ein Meister der kleinen Formen. 97 Prozent dieser Texte sind seit Humboldts Tod nie ediert und gedruckt worden. Die Berner Ausgabe hebt diesen Schatz. Humboldts Schriften bieten viele Entdeckungen und enthalten zahlreiche Informationen zu seinem Leben. Humboldts Biographie wird auf dieser Grundlage neu zu schreiben sein. Vor allem aber sind seine Schriften eine Einladung zur Reise – und zur Lektüre.