Angaben aus der Verlagsmeldung

Generation Hashtag : Managementwandel im Gesundheitswesen


Selbstbewusst und anspruchsvoll wie keine Generation vor ihnen. Klare Vorstellungen zu Work-Life-Balance und Vergütung. Mangelnde soziale Kompetenz und keine Identifikation mit dem Unternehmertum. Die Generation Hashtag steht für mehr als nur die Buchstaben Y und Z. Doch neben den Klischees und Vorurteilen gibt es viele Leuchttürme unter ihnen im Gesundheitswesen. Viele erfolgreiche junge Führungskräfte, oft sogar noch unter 30, die in Zeiten des digitalen Wandels, das Zepter in der Hand halten. Vor allem zu finden in Start-ups und Industrieunternehmen. Grund genug, um sich zu fragen:

Wie ticken die Führungskräfte der Zukunft?

Welchen Anspruch haben junge Menschen an die Arbeitswelt von morgen?

Welche Anforderungen werden an Führungskräfte in der Gesundheitswirtschaft in Zeiten der Digitalisierung gestellt?

Wie sieht eine erfolgreiche Nachfolgeregelung im Management aus?

Womit motiviere ich junge Talente zu Höchstleistungen?

Wie binde ich Millenials & Co. langfristig an mein Unternehmen?

Wie wirkt sich das Kommunikationsverhalten der Digital Natives auf die Arbeitswelt im Gesundheitswesen aus?



Diese und weitere Fragen beantworten die Vertreter der Generation Hashtag umfassend und praxisorientiert. Egal, ob noch im Studium oder bereits als junge Führungskraft im Berufsleben angekommen – diese Digital Natives geben Managern von Gesundheitseinrichtungen entscheidende Tipps für das Arbeitsleben von morgen.