Angaben aus der Verlagsmeldung

Ehe- und Erbrecht in der Landwirtschaft / von Katarina Pluhar


Sie wachsen zusammen - und bleiben doch zwei. Wenn in einer Ehe oder Partnerschaft das Unerwartete geschieht und nur eine oder einer übrig bleibt, ist es beruhigend, wenn alles gut geordnet und geregelt ist. Vorsorgliches Denken und Handeln steht im Mittelpunkt des Heftes. Es vermittelt das notwendige Grundwissen über die gesetzlichen Regelungen im Todes- oder Trennungsfall und die privatrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten, auf die man selbst weiter aufbauen oder sie im Beratungsgespräch vertiefen kann. Auch Details werden aufgegriffen, wie die Frage der Mithaftung, der sozialen Absicherung oder der Besonderheiten für Lebensgemeinschaften ohne Trauschein.