Angaben aus der Verlagsmeldung

Zuwendung und Anregung : 333 erprobte Vorschläge für die Beschäftigung von Menschen mit Demenz / von Rose Götte


Anregung ist Zuwendung, gerade auch für Menschen mit fortgeschrittener Demenz. Aber woher die Ideen nehmen? Die Autorin leitet seit vielen Jahren eine Tagesstätte für Demenzpatienten, in der sich die Patienten wohlfühlen, weil ihre Lebensqualität durch Angebote für Kopf, Hand und Herz erhöht wird.

Auch Menschen mit Demenz brauchen Erfolgserlebnisse, um sich wohl zu fühlen. Unzählige Angebote für Kopf, Hand und Herz, die auch bei fortgeschrittener Demenz „ankommen“, hat die Autorin in ihrer Tagesstätte erprobt. Sprachspiele, Singen, Erinnerungen, gemeinsames Arbeiten, Riechen, Schmecken, Tasten, Erkennen, Ergänzen, Suchen und Finden; Würfelspiele, Kartenspiele, Buchstabenspiele, Kimspiele, Aktionen mit Bauklötzen, Ballspiele, Anleitungen für Gymnastik und Sitztanz, Vorlesetexte, Witze und Bastel-Anleitungen können eine große Hilfe sein für alle, die sich um Menschen mit Demenz kümmern.