Angaben aus der Verlagsmeldung

Октология / von Andrej Poleev


Die Sprache ist das Mittel zwischenmenschlicher Verständigung, und der Sprache ist dieses Buch gewidmet. Wie entsteht Sprache? Welche sprachliche Formen gab es, gibt es heute, und wird es noch geben? In welchem Verhältnis steht Kultur zur Sprache? Was sind neurobiologische Grundlagen des Denkens und der Verbalisierung mentaler Inhalte? Mit diesen und anderen Fragen befasst sich neue Wissenschaft, die im Jahr 2010 gegründet wurde, um interdisziplinär die Zusammenhänge zwischen Wahrnehmung, Wortbildung und Verhalten zu erforschen.



В книге даётся описание научной дисциплины Октологии, призванной объединять морфогенетическую лингвистику и нейробиологию для исследования словообразования, понимания и поведения.