Angaben aus der Verlagsmeldung

Handbuch zum Rechnungslegungsgesetz - Rechnungslegung, Prüfung und Offenlegung / von Markus Achatz, Elisabeth Achatz-Kandut, Otto A. Altenburger, Ewald Aschauer, Kurt V. Auer, Birgit Baumgartner, Josef Baumüller, Josef Binder, Peter Bitzyk, Ernst Chalupsky, Dieter Christian, Christiana Djanani, Dieter Duursma, Eva Eberhartinger, Anton Egger, Wolfgang Ennöckl, Stefan Fattinger, Wilhelm Frick, Stephan Frotz, Christoph Fröhlich, Eva Geißler, Werner Gedlicka, Martin Gelter, Gudrun Geutebrück, Harald Goger, Sabine Graschitz, David Grünberger, Herbert Grünberger, Alfons Grünwald, Eva Haase, Günter Halvax, Franz Hartlieb, Guido Held, Klaus Hirschler, Franz Hörmann, Walter Hötzl, Petra Hübner-Schwarzinger, Alexander Isola, Otto Janschek, Waldemar Jud, Helmut Kerschbaumer, Heiner Klein, Renate Kubat, Heinz Königsmaier, Magdalena Kuntner, Christoph L. Lindinger, Dieter Mandl, Gerwald Mandl, Marco Mannsberger, Daniela Maresch, Elisabeth Micheler, Renate Miedl, Felizitas Miklau-Wedenig, Aslan Milla, Gerd-Dieter Mirtl, Stéphanie Mittelbach-Hörmanseder, Gerald Müller, Gunter Nitsche, Christian Nowotny, Otto Nowotny, Benjamin Oßwald, Matthias Petutschnig, Klaus Rabel, Clemens Rechberger, Regina Reiter, Robert Reiter, Günter Riegler, Roman Rohatschek, Hans Röhrenbacher, Helmut Samer, Barbara Schallmeiner, Martin Schauer, Reinbert Schauer, Martin Schereda, Dominik Scherrer, Alexander Schiebel, Christian Schmid, Maria Schnetzinger, Gerhard Schummer, Paul Schörghofer, Gerhard Seicht, Rudolf Steckel, Gottfried Sulz, Bettina Maria Szaurer, Sebastian Tratlehner, Katharina van Bakel-Auer, Alfred Wagenhofer, Thomas Wenger, Manfred Winterheller, Horst Wünsch, Johannes Zollner



"Handbuch zum Rechnungslegungsgesetz" Gesamtwerk 1. - 21. Lieferung in 3 Mappen, mit dem Stand Oktober 2017:


Das Handbuch zum Rechnungslegungsgesetz ist die umfangreichste Kommentierung der österreichischen unternehmensrechtlichen Vorschriften zur Rechnungslegung. Die kurz vor Abschluss stehende Loseblattsammlung erlaubt der Wissenschaft und Praxis einen vertieften Einblick in die Vorschriften zur Rechnungslegung einschließlich des Konzernabschlusses, sowie über die Regelungen der Jahresabschlussprüfung und der Publizitätsvorschriften.


Die wissenschaftliche fundierte Analyse verbunden mit der praxisgerechten Aufbereitung stellt eine zuverlässige Arbeitsunterlage und ein reichhaltiges Nachschlagewerk für alle Fragen der Rechnungslegung dar.


Das kompetente und erfahrene Autorenteam aus Wissenschaft und Praxis bietet verlässliche Kommentierungen.






PRODUKTINFORMATION


Loseblattwerke werden im Abonnement zur Fortsetzung bis auf Widerruf vorgemerkt. Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen und entfaltet seine Wirksamkeit nicht auf bereits vom Kunden erhaltene Lieferungen.