Angaben aus der Verlagsmeldung

Über das Gewissen und den praktischen Intellekt : Eine Textauswahl aus De homine, den Quaestiones und De anima. Lateinisch – Deutsch. Eingeleitet und übersetzt von Henryk Anzulewicz und Philipp Andreas C. Anzulewicz / von Albert der Große


Albert der Große († 1280) gehört zu den bedeutendsten Gelehrten im lateinischen Mittelalter und in der gesamten Wissenschaftsgeschichte. Sein umfangreiches Œuvre erstreckt sich auf nahezu alle Bereiche der Wirklichkeit und des Wissens. Die hier präsentierten Texte bieten eine neuartige Interpretation des theologischen Begriffs vom Gewissen sowie seine philosophische Umdeutung zum Begriff der praktischen Vernunft.