Angaben aus der Verlagsmeldung

Neugestaltung der Europäischen Union / von Klaus Weber, Henning Ottmann


Weber und Ottmann ist es gelungen, ein fast enzyklopädisches Werk zu schreiben, das die rechtliche Struktur der Europäischen Union vor dem Hintergrund der ökonomischen Probleme, die im Zuge der Finanzkrise aufgebrochen sind, mit großer Sorgfalt und tiefem Verständnis der Problemlage analysiert. Die Autoren bleiben nicht bei der Beschreibung der Vergangenheit stehen, sondern liefern wertvolle Vorschläge für die zukünftige Gestaltung der EU und der Eurozone, an denen die Politik nicht vorbeigehen kann. Dieses Buch sollte jeder lesen, dem Europa am Herzen liegt.

Endorsement von Prof. Dr. Hans-Werner Sinn