Angaben aus der Verlagsmeldung

Handbuch Eltern in den Hilfen zur Erziehung


Eltern haben einen Rechtsanspruch auf Hilfen zur Erziehung – und doch erleben sie im Kontakt mit der Kinder- und Jugendhilfe häufig Ausgrenzung und Stigmatisierung. Das Handbuch gibt einen Überblick über zentrale Anforderungen bei der Zusammenarbeit mit Eltern in den Hilfen zur Erziehung und diskutiert, wie die Stellung von Eltern aus rechtlicher, konzeptioneller und fachpraktischer Sicht gestärkt werden kann, damit sie ihren Kindern Hilfe und Sicherheit geben und mit den Fachkräften erfolgreich kooperieren können. Das Buch vertritt aktuelle Positionen, die vom ›Bundesnetzwerk Fachpolitik für Eltern und Familien in der Kinder- und Jugendhilfe‹ bei der Weiterentwicklung der Erziehungshilfen eingebracht werden.