Angaben aus der Verlagsmeldung

Planungskarte Wasserstraßen Deutschland Nordost : Elbe-Oder. Mit Berlin und den mecklenburgischen Gewässern / von Bodo Müller




Auf Wasserstraßen durch den Osten Deutschlands



Sportbootfahrer finden im Osten Deutschlands viele reizvolle Ziele und Reviere: Seen wie die Müritz und die der Berliner Seenplatte, Flüsse wie Elbe, Saale und Spree und Kanäle wie den Mittellandkanal und den Elbe-Havel-Kanal. Doch auf welchen Wasserwegen gelangt man dorthin? Was muss der Skipper wissen, um sicher zu navigieren?


Diese Informationen finden Sie auf der Planungskarte Wasserstraßen Deutschland Nordost, die alle schiffbaren Flüsse und Kanäle sowie alle Schleusen von Lübeck im Norden bis zur polnischen und tschechischen Grenze zeigt.


Das praktische Begleitheft enthält zudem nützliche Daten der Wasserstraßen und nautische Hinweise inklusive der geringsten Wassertiefen und Brückendurchfahrtshöhen sowie Wissenswertes zu Tankstellen und Verkehrsbeschränkungen.



Alles für den Urlaubstörn: Binnenwasserstraßen von Lübeck bis Tschechien



Die ostdeutschen Gewässer sind für den Autor Bodo Müller, der alle Informationen für die sechste Auflage der Karte zusammengestellt hat, sein Heimatrevier. Er kennt die Wege zu den schönsten Wassersportrevieren und weiß, worauf Sie unterwegs achten müssen.


Die Gewässerkarte Deutschland Nordost hilft aber nicht nur während des Törns, sondern auch schon bei der Reiseplanung zu Hause. Sie enthält detaillierte Informationen unter anderem über diese Wasserwege:


• Elbe von Lauenburg bis Dresden
• Elbe-Seitenkanal
• Mittellandkanal von Wolfsburg bis Magdeburg
• Saale
• Müritz-Elde-Wasserstraße
• Obere-Havel-Wasserstraße
• Elbe-Havel-Kanal
• Berliner Spree


Ob Sie einen mehrtägigen Törn über den Mittellandkanal planen oder gemütlich die Spree erkunden wollen: Mit der Planungskarte Wasserstraßen Deutschland Nordost kommen Sie gut an ihr Ziel!