Angaben aus der Verlagsmeldung

Checklisten für die Pflegeberatung : Darauf kommt es in der Beratungspraxis an! Pflege, Gesundheitsförderung, Organisation und Rechtsfragen


Die meisten Menschen möchten auch im Alter zu Hause wohnen und gepflegt werden. Dies erfordert jedoch eine individuelle und bedarfsgerechte Kombination der verfügbaren Unterstützungsangebote.

Pflegeberater, Pflegekräfte und Hausärzte finden dazu wertvolle Tipps.

Aus dem Inhalt:
- Bausteine zu einer individuellen häuslichen Versorgung
- Leistungen der Pflegeversicherung und anderer Sozialleistungsträger
- Institutionelle Hilfsangebote
- Entlastung der Pflegeperson
- Private Haushaltshilfe
- Wohnformen im Alter
- Steuerliche Entlastungsmöglichkeiten
- Gesundheitsförderung
- Handlungsmöglichkeiten bei chronische Erkrankungen
- Mundhygiene und zahnärztliche Prophylaxe
- Orale Ernährung und Flüssigkeitsversorgung
- Indikation zur Sondenernährung
- Dekubitusprophylaxe und chronische Wunden
- Harn- und Stuhlinkontinenz
- Herausforderndes Verhalten
- Freiheitsentziehende Maßnahmen