Angaben aus der Verlagsmeldung

Selbstsein und Bildung : Türkische Frauen im Kampf um Selbstbestimmung / von Şule Çankaya-Kılcı


Dieses Buch beschreibt die Lebenssituation und die Probleme der türkischen Frauen in Deutschland. Dabei wird zunächst über die Stellung der Frau im Osmanischen Reich bis zur Republikgründung in der Türkei referiert. Anschließend erläutert die Autorin die Reformen von Atatürk und den neuen Status und die neue Rolle der türkischen Frau bis heute.
Im dritten Kapitel wird schließlich die Migration ausführlich thematisiert, wobei die Autorin unterscheidet zwischen der ersten, zweiten und dritten Generation der türkischen Migrantinnen.
Die Arbeit wurde von der Universität Dortmund als Dissertation angenommen.