Angaben aus der Verlagsmeldung

Gewaltprävention in der Grundschule : Entwicklung und Analyse eines Präventionsprogramms zur Förderung von Selbstbehauptung und Zivilcourage / von Anne Frey


»Ich fand’s toll, dass jeder jedem geholfen hat!« Mit diesen Worten beschreibt die Erstklässlerin Miriam ein Spiel aus dem Gewaltpräventionsprogramm »Aufgschaut«. Leider ist es nicht immer so, dass »jeder jedem hilft«. Im Gegenteil, Gewalt unter Kindern und Jugendlichen ist nach wie vor ein Thema in den Schulen, auch und sogar in Grundschulen. Im vorliegenden Buch werden die relevanten Forschungserkenntnisse praxisnah referiert und geben dem Leser einen Einblick in die Prozesse, die zu Gewalt und Aggression führen können. Dabei werden auch die Themen häusliche Gewalt und sexueller Missbrauch nicht ausgespart – denn für einen umfassenden Kinderschutz bedarf es nicht nur einem genauen Hinsehen; man braucht auch den Mut und das Wissen, das Richtige zu tun, wenn das Schlimmste passiert: Man braucht Zivilcourage! Wie man diese schon bei Grundschulkindern fördern kann, wie man den Selbstwert stärken, das Verantwortungsgefühl unterstützen und Gewalt verhindern kann, darum geht es der Autorin in diesem Buch. Ein wissenschaftlich basiertes und an der Praxis orientiertes Plädoyer für Präventions- und Wertearbeit an Schulen.