Angaben aus der Verlagsmeldung

Bildungsbiografien und Bildungsberatungsbedarf von Menschen mit Migrationshintergrund / von Gertrud Siller


Bildungsberatung hat das Ziel, Bildungsprozesse zu unterstützen und zu begleiten. Die Autorin diskutiert zunächst die Begriffe „Bildung“ und „Beratung“ und ihre Verknüpfung theoretisch. Empirisch konzentriert sie sich auf Frauen und Männer mit Migrationshintergrund als eine spezifische Zielgruppe von Bildungsberatung. Sie analysiert biografische Gestaltungsformen ihrer Bildungs- und Beschäftigungswege und die Rolle, die Beratung dabei spielt. Die Ergebnisse verweisen auf einen Bedarf an stärkerer Präsenz und Erreichbarkeit von bildungsbezogener Beratung als Orientierungshilfe, aber auch auf Unkenntnis und Skepsis gegenüber diesem Beratungsformat.
Prof. Dr. Gertrud Siller,
Professorin für Bildung und Beratung an der Fachhochschule Bielefeld
Zielgruppen: Forschende und Lehrende im Bereich Migrationsforschung, Beschäftigte in Handlungsfeldern der Beratung, Weiterbildung und Bildungspolitik