Angaben aus der Verlagsmeldung

Zwischen Alltag und Time-Out : Zum Nutzen der Hilfesituation zwischen Jugendhilfe und Jugendpsychiatrie / von Christopher Romanowski-Kirchner


Jugendliche in bio-psycho-sozialen Problemlagen und deren Familien finden sich häufig im Zuständigkeitsschnittpunkt zwischen Jugendhilfe und Jugendpsychiatrie wieder. Die Studie nähert sich der Frage, welche Nutzenaspekte sich für Hilfebetroffene aufgrund welcher Erfahrungen mit den Angeboten beider Systeme entwickeln können und welche Rollen diesen Angeboten erfahrungsbezogen zugewiesen werden. Dabei werden eine Grounded-Theory des Nutzens und dessen Bedingungen auf Basis problemzentrierter Interviews entwickelt und Herausforderungen für die Jugendhilfe in diesem Problemkontext abgeleitet.