Angaben aus der Verlagsmeldung

Business as usual? : Die Dortmunder Brauindustrie, der Flaschenbierboom und die Handelsmacht 1950 bis 1980 / von Nancy Bodden


Die steigende Nachfrage nach Flaschenbier seit den 1950er Jahren zwang die deutschen Brauereien zur Umstellung ihrer traditionellen Absatzpolitik. Nancy Bodden zeigt am Beispiel der Dortmunder Brauwirtschaft, welchen Herausforderungen sich die acht Braustätten der Biermetropole stellen mussten. Die Autorin veranschaulicht, wie komplex der strukturelle Umbruch auf dem Biermarkt war, und verdeutlicht dabei die Unsicherheit der Brauereileiter, die sich größtenteils noch an vorkriegszeitlichen und kartellgeprägten Absatzstrategien orientierten. Diese Anpassungsschwierigkeiten entwickelten sich zu gravierenden Wettbewerbsnachteilen und hatten einen entscheidenden Anteil am langfristigen Niedergang der Dortmunder Brauwirtschaft.